Torrevieja ist eine Gemeinde an der Südküste von Alicante. Ihre Küste erstreckt sich über 20 Kilometer und sie ist die fünftgrößte Stadt der Region Valencia.

Was es in Torrevieja Interessantes zu sehen gibt?

Torrevieja verfügt ein umfangreiches kulturelles Erbe, wobei besonders die Erzpriesterliche Mariä-Empfängnis-Kirche zu erwähnen ist, in deren Inneren es verschiedene Kunstwerke zu bewundern gibt. Von großer Bedeutung ist auch die Kirche des Heiligen Herzens Jesu, die als „La Ermita“ (Eremitage) bekannt ist. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten ist der Aussichtspunkt „Torre del Moro“, der einer der Türme ist, von denen aus die Stadt bewacht wurde. Außerdem kann man in Torrevieja mehrere Museen besuchen, wie das Meeres- und Salzmuseum („Museo del Mar y de la Sal“), die Schwimmenden Museen („Museos Flotantes“), das Museum der Karwoche („Museo de la Semana Santa“), das Museum für Naturkunde und das Museum Ricardo La Fuente.

Strände und Buchten in Torrevieja

Einer der herausragendsten Strände von Torrevieja ist „El Faro“, der über eine lange Strandpromenade verfügt, eine Hommage an die Vergangenheit des Fischfangs in der Gegend. An diesem Strand befinden sich auch der Palmenhain („Palmeral“) und die Bucht Lo Ferris, ein noch unbebautes Gebiet. Cabo Cervera ist eine ruhige Bucht mit kristallklarem Wasser und 100 Metern feinem Sandstrand. Eine weitere Bucht ist die Cala Ferris, die aus kleinen Dünen besteht. Sie eignet sich ideal zum Tauchen, da sich dort viele Fische tummeln. Die „Playa del Cura“ liegt in einem städtischen Gebiet und hat einen guten Zugang zu Dienstleistungen und Sehenswürdigkeiten. Der Stand „Playa de la Mata“ ist einer der größten der Gegend und bietet sich ideal zum Wandern oder Laufen am Ufer an. Hier finden sich mehrere Strandbars, oder „Chiringitos“, sowie Volleyballplätze, und alles ist sehr gut zugänglich. Der Strand „Playa de los Locos“ ist ebenfalls ein breiter Stadtstrand mit blauer Flagge, der mehrere Dienstleistungen anbietet, wie Parkplatz, Toiletten Duschen und Barrierefreiheit. Der Strand „Playa de los Náufragos“ verfügt ebenfalls über eine blaue Flagge, sowie einen kleinen Wasserpark für die kleineren Standbesucher.

Fiestas in Torrevieja

In Torrevieja gibt es das ganze Jahr über eine Vielzahl von Aktivitäten und Veranstaltungen. Die Karwoche, die „Feria de Mayo“ (Maifest) und der Karneval von Torrevieja sind Veranstaltungen von touristischem Interesse. Es gibt auch andere Feste von großer Bedeutung, wie die Feierlichkeiten zu Ehren der Virgen del Carmen und die Patronatsfeste zu Ehren der Unbefleckten Empfängnis. Hervorzuheben sind auch die „Hogueras de San Juan“ (Johannisfeuer) in den verschiedenen Stadtteilen von Torrevieja.

Anfahrt

Nach Torrevieja gelangt man von Valencia aus über die V-31 bis zur CV-905 oder über die Ausfahrt 745 von der Autobahn AP-7 aus. Von Murcia aus erreicht man es ebenfalls über die AP-7 und nimmt auch hier die Ausfahrt 745. Man kann auch mit dem Bus oder Zug anreisen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Torrevieja wegen fehlender Transportmöglichkeiten zu entdecken. Wenn Sie ein Auto mieten möchten, um Torrevieja oder die nähere Umgebung zu erkunden, so bieten wir Ihnen auf unserer Website eine große Auswahl an Modellen an.

comments are closed .