Es gibt viele Apps, mit denen Fahrten im Auto bequemer und sicherer sind. Sie informieren darüber, ob es auf der Strecke viel Verkehr gibt, ob dort ein Unfall passiert ist oder wo die Blitzer stehen und zeigen sogar die nächstgelegene Tankstelle an. Andere erleichtern uns den Aufenthalt in einer unbekannten Stadt. Mit ihnen kann man Parkgebühren zahlen oder die nötigen Serviceangebote, wie Geldautomaten, Supermärkte oder Apotheken finden. Finden Sie heraus, welche Apps am besten für unterwegs sind.

Verkehrsinformationen in Echtzeit

Es gibt viele Applikationen für Verkehrsinformationen oder Blitzer, wie zum Beispiel Waze, ein soziales Netzwerk, über das Ihnen andere Nutzer Tipps geben, wie Sie am besten an Ihr Ziel gelangen. Dieses soziale Netzwerk von Fahrern und Reisenden verringert den Verkehr und erleichtert das Fahren für die anderen. Hier gibt es Hinweise zum Verkehrsfluss, zu gesperrten Straßen wegen Bauarbeiten etc. Die spanische Verkehrsbehörde DGT bietet eine ähnlich App an – Comobity – mit der Fahrer durch Sprachmeldungen über Staus und Unfälle informiert werden.

Wo ist die nächste Tankstelle?

Ausgehend von Ihrem Standort werden Ihnen die nächstgelegenen Tankstellen mit den Benzinpreisen und Öffnungszeiten angezeigt. In der App Gasolineras España (Tankstellen Spanien) können Sie auch Rabatte eintragen, die Sie bei den jeweiligen Marken oder Tankstellen erhalten haben. Mit der App können Sie bei der Berechnung Ihrer Strecke sehen, wo genau sich dort Tankstellen befinden und diese dann nach Preisen oder Entfernungen ordnen.

Musik ist ein Muss

Autofahrten ohne Musik – unmöglich! Manchmal hören wir gerne die Lieder aus dem Radio oder auch die neusten Nachrichten, aber es gibt Momente, in denen wir lieber Songs hören, die uns gerade nicht mehr aus dem Kopf gehen. Die App TuneIn bietet mehr als 100.000 Radiosender aus allen möglichen Ländern. Wenn Sie aber lieber Ihre Lieblingslieder hören wollen, können Sie bei Spotify oder Deezer Ihre eigenen Musiklisten zusammenstellen.

Todas las app para

Parkgebühren zahlen

Oft kann man nur in Bereichen mit Parkschein parken (in Spanien blau oder orange gekennzeichnet). Es gibt Applikationen, mit denen die Parkgebühr per Handy gezahlt werden kann und die außerdem anzeigen, wann die Parkzeit abgelaufen ist. Ein Nachteil ist jedoch, dass nicht alle Städte die gleiche App verwenden. In der Autonomen Gemeinschaft Valencia können Sie Moviltik verwenden und in den Städten Madrid, Granada und Orihuela die App E-Park.

Nichts vergessen

Viele Menschen machen sich eine Liste mit all den Dingen, die sie auf jeder Reise mitnehmen wollen, damit sie nichts vergessen. Die App PackPoint schlägt Ihnen je nach Ziel und Reisezeit vor, was Sie mitnehmen sollten. Die Liste können Sie auch mit Ihren Mitreisenden teilen.

Serviceangebote in der Nähe

Es kann unterwegs sehr nützlich sein, wenn Sie nachgucken können, wo sich die nächstgelegene Tankstelle, der nächste Geldautomat oder die nächste Apotheke befinden. AroundMe zeigt Ihnen Unterkünfte, Supermärkte, Krankenhäuser oder Restaurants an.

Gemeinsame Ausgaben

Splitwise ist eine ideale App, wenn Sie mit Freunden oder der Familie unterwegs sind. Dort können alle Ausgaben der Reise eingetragen werden und so wissen Sie genau, wieviel jeder Einzelne bezahlt hat, wer noch etwas zahlen muss oder wer einem anderen noch Geld schuldet. Wenn Sie beispielsweise ein Auto mieten und das Benzin zahlen müssen, kann damit der Anteil für jeden Einzelnen ganz schnell berechnet werden.

La nueva app para viajar

Wenn Sie einen Mietwagen für eine Reise an die Costa Blanca brauchen, werden Sie bei Lara Cars auf jeden Fall fündig! Wir verfügen über eine große Auswahl an Fahrzeugen, mit denen Sie Ihre Reise genießen können und alle zuvor erwähnten Apps ausprobieren können.

comments are closed .